Der Weg in die Zukunft

In der Nähe von Köln wird die erste Solar-Straße Deutschlands eröffnet. Sie kann Strom spenden, Lärm schlucken und im Winter das Eis schmelzen. Noch ist die Produktion teuer – doch irgendwann lässt sich mit diesem Untergrund sogar Geld verdienen. 

Von Michaela Haas

Weiterlesen

Innovationspreis Berlin-Brandenburg – Wenn die Straßen Strom erzeugen

Solarwege, Leuchtbeton und eine Schul-Cloud: Zehn Ideen konkurrieren um den „Innovationspreis Berlin Brandenburg“.

von LEONHARD ROSENAUER

Weiterlesen

Deutschlands erster Solarweg – Die Straße der sonnigen Zukunft

Er spendet Strom, schluckt Lärm und bringt Eis zum Schmelzen: In der Nähe von Köln eröffnet der erste Solarweg des Landes. Das sündhafte teure Projekt erzählt von Visionen.

Von Florian Gontek

Weiterlesen

Erster Solarfahrradweg Deutschlands

Deutschland weit einzigartige Innovation: Eine Strasse, die Strom erzeugt, ohne CO2. Bei Köln ist ein Fahrrad Solarweg freigegeben.

Solarradweg wird in Erftstadt eröffnet

In Erftstadt wird ein Solarradweg freigegeben. Es ist das erste Projekt dieser Art in Deutschland. Eine 90 Meter lang Strecke, belegt mit stabilen bruch- und rutschfesten Solarzellen.

Der erste Solar-Radweg ist in Erftstadt eröffnet

Ein besonderer Radweg, der Strom spendet, Lärm schluckt und Eis zum Schmelzen bringt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze eröffnet die Strecken Erftstadt.

 

Erster Solar-Radweg eröffnet

Ein Pilotprojekt in Erftstadt bei Köln. Er ist 90 Meter lang, produziert Strom und lässt sich im Winter beheizen. Statt auf Asphalt sind die Radfahrer auf Solarzellen unterwegs.